Bilic gibt Rücktritt bekannt

Aufmacherbild
 

Der türkische Spitzenklub Besiktas muss sich auf Trainersuche begeben. Slaven Bilic, der die Adler seit Sommer 2013 betreut, gibt bekannt, diese nach Ende der Saison zu verlassen. Damit zieht er die Konsequenzen für eine enttäuschende Saison, die nach einer Derby-Pleite am Wochenende bei Galatasaray mit Rang drei in der Süper Lig endet. "Ich bin der Erste, der Verantwortung dafür übernimmt", erklärt der 46-Jährige, der bei West Ham (Sam Allardyce muss gehen) gehandelt wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen