Sforza wird Zürich verlassen

Aufmacherbild
 

Grasshoppers Zürich wird sich mit Saisonende von Trainer Ciriaco Sforza trennen. Der bis Sommer 2013 laufende Vertrag wird aufgrund der enttäuschenden Saison verfrüht aufgelöst. Der Schweizer Rekordmeister ist in der Zehnerliga der Eidgenossen derzeit nur auf Platz sieben, auf Tabellenführer Basel fehlen 29 Punkte, auf einen Europacup-Platz sind es 15. Nächste Saison soll nun eine Neugestaltung kommen: "Wir wollen einen kompletten Neuanfang", so der neue Vereinschef Andre Dose.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen