Angriff auf Jantscher und Co

Aufmacherbild

Die Spieler von Dynamo Moskau sind bei Trainingsbeginn von Paintball-Patronen attackiert worden. Unbekannte haben ÖFB-Spieler Jakob Jantscher und seinen Kollegen im Hinterhalt aufgelauert. Trotz großer Sicherheitsvorkehrungen auf dem abgeschirmten Trainingsgelände, haben sich die Täter nicht abschrecken lassen. Verletzt wurde niemand. Dynamo liegt von 16 Mannschaften nur auf dem 13. Tabellenrang. Dennoch vermuten die Verantwortlichen die Täter unter den Fans vom Rivalen Spartak zu finden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen