Russlands Kapitän zu Anzhi

Aufmacherbild
 

Anzhi Makhachkala sichert sich die Dienste von Russlands Nationalteam-Kapitän Igor Denisov. Der 29-Jährige verlässt seinen Heimatklub Zenit St. Petersburg und wechselt für eine Ablöse von zwölf Millionen Euro zum Europa-League-Starter aus dem Nordkaukasus. Nach Mittelfeldmann Aleksei Ionov (Kuban Krasnodar) und Torhüter Mikhail Kerzhakov (Volga Novgorod) ist Denisov der dritte Neuzugang. Für Zenit bestritt Denisov 254 Ligaspiele und erzielte dabei 23 Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen