Kurswechsel bei Anzhi

Aufmacherbild
 

Kurswechsel bei Anzhi Makhachkala. Der russische Erstligist reduziert sein Budget drastisch und will künftig auf Talente aus der Region anstatt internationaler Stars setzen. Wie die Klub-Führung mitteilt, sollen Spieler wie Samuel Eto'o, Yuriy Zhirkov, Lassana Diarra und Willian in den kommenden Wochen verkauft werden. Zudem wird Coach Rene Meulensteen, der erst wenige Tagen im Amt ist, durch Gadzhi Gadzhiev, der den Posten bereits von April 2010 bis Ende Sepember 2011 bekleidete, ersetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen