Porto will Martinez halten

Aufmacherbild
 

Laut Informationen der "Daily Mail" will der FC Porto seinen Stürmerstar Jackson Martinez nicht kampflos abgeben und plant, den Vertrag des 27-jährigen Kolumbianers vorzeitig um zwei Jahre bis 2018 zu verlängern. Da halb Europa hinter dem Angreifer her ist, sieht der neue Kontrakt eine Verdopplung des Gehalts sowie eine neue festgeschrieben Ablösesumme vor. Demnach würde der Angreifer künftig 2,8 Millionen Euro im Jahr verdienen und mindestens 53 Millionen Euro kosten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen