Nächster Neuzugang beim FC Porto

Aufmacherbild

Der FC Porto angelt sich mit Yacine Brahimi die nächste Verstärkung für die kommenden Saison. Die Portugiesen verpflichten den algerischen Nationalspieler für 6,5 Millionen Euro Ablöse vom spanischen Erstlgisten FC Granada. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2019. Die festgeschriebene Ablösesumme für Brahimi, der für Granada in 60 Pflichtspielen drei Tore erzielte, wird mit 50 Millionen Euro festgelegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen