Porto gewinnt bei Benfica

Aufmacherbild

Der FC Porto gewinnt das Schlagerspiel der 21. Runde der Primeira Liga bei Benfica Lissabon mit 3:2. Hulk bringt die Gäste in Minute 6 in Führung, Oscar Cardozo (41., 47.) sorgt mit einem Doppelschlag für die vorübergehende Wende. James Rodriguez trifft in der 64. Minute zum Ausgleich. Nach Gelb-Rot gegen Benficas Emerson gelingt Maicon noch das Siegtor (86.) Marc Janko spielt durch und erzielt ein Abseitstor. Porto baut die Tabellenführung aus und hat nun drei Punkte Vorsprung auf Benfica.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen