PSV niederländischer Meister

Aufmacherbild
 

Die PSV Eindhoven sichert sich den 22. niederländischen Meistertitel! Die Elf von Phillip Cocu besiegt am 31. Spieltag der Eredivisie den SC Heerenveen mit 4:1. Der Ex-Gladbacher Luuk de Jong (3.,41.), Memphis Depay (24.) und Luciano Narsingh (89.) machen die Meisterparty perfekt. PSV liegt damit drei Runden vor Schluss mit 79 Punkten uneinholbar vor Erzrivale Ajax in Front. Die Amsterdamer sicherten sich die letzten vier Meisterteller in Folge. PSV ist erstmals seit 2008 wieder "Kampioen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen