Zehn Tore bei Utrecht-Ajax

Aufmacherbild
 

Ajax kassiert in der 12. Runde der Eredivisie eine 4:6-Niederlage in Utrecht. Der niederländische Rekordmeister liegt in einer verrückten Partie zur Pause noch 3:2 in Front, doch zwischen der 49. und 54. Minute zieht Utrecht auf 5:3 davon. Eriksen (72.) macht es noch einmal spannend, ehe der Gastgeber in der Schlussminute alles klar macht. Twente Enschede siegt ohne den verletzten Janko 4:0 gegen De Graafschap. Austrias EL-Gegner Alkmaar bleibt nach dem 3:0 gegen Den Haag Leader.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen