Cup-Eklat bei Ajax gegen Alkmaar

Aufmacherbild
 

Das Cup-Achtelfinale zwischen Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar wird abgebrochen. Ein auf das Feld gestürmter "Fan" versucht AZ-Schlussmann Esteban Alvarado zu attackieren, dieser wehrt sich und sieht nach einem Kick gegen den Randalierer Rot. Alkmaar-Coach Gertjan Verbeeck reagiert empört und führt seine Elf in die Kabinen. Eine Fortsetzung der Partie gibt es in Folge nicht mehr. Ajax-Co Danny Blind spricht von "einem historischen Tiefpunkt des holländischen Fußballs".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen