Verliert Cruyff Ajax-Machtkampf?

Aufmacherbild
 

Der Machtkampf bei Ajax Amsterdam geht in die nächste Runde und scheint kein gutes Ende für Johan Cruyff zu nehmen. Das 64-jährige niederländische Fußballidol, das auch im Vorstand sitzt, hatte sich gegen die Verpflichtung von Louis van Gaal als Generaldirektor ausgesprochen und mit rechtlichen Schritten gedroht. Cruyff fühlte sich von seinen Vorstandskollegen übergangen. Nun fordert der Mitgliederrat den Rücktritt des kompletten Vorstands, um die Angelegenheit zu den Akten legen zu können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen