Griechische Liga muss pausieren

Aufmacherbild
 

Alle professionellen Fußball-Wettbewerbe in Griechenland werden bis auf weiteres ausgesetzt. Beim Spiel Panathinaikos Athen gegen Olympiakos Piräus war es am Wochenende zu einem heftigen Platzsturm gekommen. Die regierende Syriza-Partei will nun verschärft gegen derartige Randale vorgehen. "Wir sind informiert worden, dass die Liga bis auf weiteres pausieren muss. Die neue Regierung wird dieses Thema diskutieren und neue Gesetze erlassen", so Super-League-Präsident Giorgos Borovilos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen