Abbruch im Athen-Derby

Aufmacherbild

Das Derby zwischen Panathinaikos und Olympiakos muss elf Minuten vor Spielende wegen schwerer Fan-Ausschreitungen abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt sind die Gäste mit 1:0 in Führung. Während der Pause attackierten Hunderte Hooligans vor dem Stadion die Polizei mit Molotow-Cocktails. Die Exekutive wiederum setzte Tränengas ein. Nach dem Tor flogen Molotow-Cocktails auch auf den Tribünen und aufs Spielfeld. Nach dem Abbruch kam es im Umkreis des Stadions zu schweren Krawallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen