Monaco hofft auf Patrice Evra

Aufmacherbild

Die Wunschliste des AS Monaco scheint kein Ende zu haben. Die Franzosen sollen auch an einer Verpflichtung von Patrice Evra basteln. Sein Klub Manchester United bemüht sich seit längerem um Leihgton Baines vom FC Everton. Würde der Transfer zustande kommen, könnte Evra seinen Stammplatz verlieren. Laut "The Independent" ruft das den AS Monaco auf den Plan. Die Franzosen, bei denen Evra bereits von 2002 bis 2006 spielte, würden für den 32-Jährigen rund 6,5 Millionen Euro auf den Tisch legen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen