PSG kampflos an der Spitze

Aufmacherbild

Weil die Konkurrenz patzt, bleibt Paris St. Germain an der Spitze der Ligue 1. Lyon geht 0:3 bei Toulouse unter, Bordeaux muss sich 0:1 bei Meister Montpellier geschlagen geben. Marseille schlägt Lille durch ein Kopfball-Tor von Jordan Ayew (46.) 1:0. PSG spielte schon am Samstag gegen Troyes (4:0). In der Tabelle geht es unheimlich eng zu. Zwischen dem Leader aus der Hauptstadt und dem achten Rennes liegen nur vier Punkte. Lyon und Marseille haben noch ein Spiel in der Hinterhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen