Fast-Abbruch bei Marseille-Spiel

Aufmacherbild

Am letzten Spieltag der Ligue 1 kommt es bei Olympique Marseille gegen Bastia fast zu einem Spielabbruch. In der zweiten Hälfte wird Bastia-Keeper Leca von Gegenständen beschossen. Nach einer 15-minütigen Unterbrechung wird das Spiel fortgesetzt. "OM" gewinnt mit 3:0 und startet als Vierter in der Europa League. Meister PSG schlägt Reims zum Abschluss 3:2, Vize Lyon gewinnt bei Hosiner-Klub Rennes (9.) 1:0. Das drittplatzierte Monaco schlägt Lorient ebenfalls 1:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen