Hosiner gibt Rennes-Debüt

Aufmacherbild
 

Philipp Hosiner gibt am ersten Spieltag der Ligue 1 sein Debüt für Stade Rennes. Der Ex-Austrianer muss bei Olympique Lyon zu Beginn zwar auf der Bank Platz nehmen, wird aber in der 74. Minute für Doucoure eingewechselt. Zu diesem Zeitpunkt hat Lyon durch Malbranque (64.) und Lacazette (73.) jedoch bereits den 2:0-Sieg fixiert. Hosiner kann am Ende keine entscheidenden Akzente mehr setzen. Der 25-jährige Stürmer wechselte in diesem Sommer um kolportierte 1,9 Mio. Euro in die Bretagne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen