Hazard ist Frankreichs Bester

Aufmacherbild
 

Eden Hazard hat die Wahl zu Frankreichs "Fußballer des Jahres 2012" klar für sich entschieden. Belgiens Supertalent, das für Vorjahresmeister Lille heuer schon 17 Tore geschossen sowie 15 vorbereitet hat, siegt vor Olivier Giroud (Montpellier) und Nene (Paris St. Germain). Die Wahl wurde von der "L'Equipe" unter Journalisten durchgeführt. Das Sportblatt titelte darauf: "Der König von Frankreich ist Belgier." Hazard wird von sämtlichen Topklubs in Europa gejagt und wird Lille wohl verlassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen