Verletzung beim Gassi-Gehen

Aufmacherbild

Bei Yoann Gourcuff hat einmal mehr der Verletzungsteufel zugeschlagen. Diesmal auf eher ungewöhnliche Art. Lyons Mittelfeldspieler verstaucht sich beim Spazieren mit dem Hund den rechten Knöchel. Also jenes Gelenk, wegen dem er bereits nach dem 1:2 am 30. März gegen Saint-Etienne fünf Partien verpasst hatte. Der Einsatz des 27-Jährigen, der nicht in Frankreichs WM-Kader steht, für das abschließende Liga-Spiel des Tabellen-Fünften am Samstag in Nizza ist somit fraglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen