PSG verpasst Titel-Fixierung

Aufmacherbild
 

Paris St. Germain verabsäumt es, den Titel in der Ligue 1 bereits am 35. Spieltag in trockene Tücher zu bringen. Die Mannschaft von Laurent Blanc muss sich auswärts beim abstiegsgefährdeten FC Sochaux mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Nachdem Cavani die Gäste nach 24 Minuten in Führung bringt, ist es Thiago Silva, der Sochaux per Eigentor (56.) einen Punkt beschert. PSG liegt acht Zähler vor der AS Monaco an der Spitze. Sochaux fehlen vier Punkte auf das rettende Ufer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen