PSG-Pleite trotz Ibra-Doppelpack

Aufmacherbild
 

Paris St. Germain kassiert in der 29. Runde der Ligue 1 eine 2:3-Pleite in Bordeaux. Zlatan Ibrahimovic (50.,85.) kann Führungen der Hausherren zweimal kontern, Diego Rolan (88.) gelingt aber das späte Siegestor. In der Tabelle liegt PSG zwei Punkte hinter Lyon (58 Punkte) auf Platz zwei. Der Leader trennt sich im Topspiel gegen das drittplatzierte Marseille (54) mit 0:0. Lille gewinnt durch einen Dreierpack von Liverpool-Leihgabe Divock Origi mit 3:0 gegen Rennes.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen