Remis zwischen Monaco und Lyon

Aufmacherbild

Zum Auftakt der 10. Runde in der Ligue 1 trennen sich AS Monaco und Olympique Lyon - beide von großen Verletzungssorgen und Sperren geplagt - mit einem 1:1-Unentschieden. Im heimischen Fürstentum geht AS nach 39 Minuten durch den 20-jährigen Mario Pasalic in Front. Nach einer Roten Karte gegen Monacos Wallace (66.) kommen die Gäste aber zurück und erzielen durch Rafael noch den Ausgleich (84.). Lyon rangiert in der Tabelle vorerst an fünfter Position, Monaco ist Zehnter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen