PSG lässt Punkte liegen

Aufmacherbild

Paris Saint-Germain lässt in der 35. Runde der französischen Ligue 1 Punkte liegen. Der überlegene Tabellenführer kommt zuhause nicht über ein 1:1 gegen Valenciennes hinaus. Gael Dadic bringt die Gäste in der 17. Minute sogar in Führung. Noch vor der Pause erleiden die Gastgeber den nächsten Rückschlag, als Thiago Silva Rot sieht (43.). Schließlich rettet der eingewechselte Alex (84.) doch noch ein Unentschieden für das Team von Carlo Ancelotti. PSG liegt nun sieben Punkte vor Marseille.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen