Lyon beendet PSG-Serien

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der 33. Runde in der Ligue 1 verliert Paris Saint Germain 0:1 bei Olympique Lyon. Jordan Ferri erzielt das Goldtor in der 31. Minute und fügt den Parisern die erste Liga-Niederlage im Jahr 2014 zu. Außerdem kassiert PSG erstmals seit sechs Spieltagen wieder ein Gegentor. Dennoch führt der Hauptstadt-Klub die Tabelle in Frankreich weiterhin souverän mit zehn Punkten Vorsprung auf AS Monaco an. Weiters: FC Nantes - EA Guingamp 1:0, Stade Reims - Saint-Etienne 2:2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen