Marseille schießt Toulouse ab

Aufmacherbild

Nach einer Pleite in der Vorwoche schießt sich Olympqiue Marseille zum Auftakt der 28. Runde in der Ligue 1 mit einem 6:1-Sieg in Toulouse den Frust von der Seele. Durch einen Doppelschlag von Batshuayi (2.) und Aloe (6.) biegt OM früh auf die Siegerstraße ein. Ein Eigentor von Moubandje und ein weiterer Treffer von Batshuayi sorgen zur Pause für ein 0:4. Ben Yedder gelingt der Ehrentreffer, ehe Ayew (78.) und Gignac (89.) noch zweimal nachlegen. Marseille liegt damit einen Punkt hinter Lyon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen