Neuer Klub für Alou Diarra

Aufmacherbild

Der französische Nationalspieler Alou Diarra wechselt innerhalb der Ligue 1 von Girondins Bordeaux zu Olympique Marseille. Der 29-jährige defensive Mittelfeldspieler unterzeichnet für drei Jahre an der Cote d'Azur. Damit ist er nach Jeremy Morel, Nicolas Nkoulou und Morgan Amalfitano der vierte Neuzugang der Saison für den französischen Vizemeister. Die beiden Vereine haben sich dabei auf eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro geeinigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen