Pesoli beendet Hungerstreik

Aufmacherbild

Der italienische Profi Emanuele Pesoli beendet seinen Hungerstreik. Der 31-Jährige kettete sich am Samstag aus Protest gegen seine Sperre im Sog des Wettskandals an die Tore der Verbandszentrale. Im Vorfeld zu seinem Treffen mit dem italienischen Verbands-Präsidenten Giancarlo Abete beendet er die Aktion nun, auch wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden. "Ich wurde heute Morgen vom Arzt untersucht, und er hat mich gezwungen, etwas zu essen", stellte der Spieler von Hellas Verona klar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen