Stramaccioni brennt auf Debüt

Aufmacherbild
 

Am Sonntag, um 15 Uhr, wird Andrea Stramaccioni im Heimspiel gegen den Genoa CFC erstmals auf der Trainerbank von Inter Mailand Platz nehmen. "Es wurde genug gesagt und versprochen, jetzt müssen wir auf dem Feld Antworten liefern", kann der 36-Jährige sein Debüt kaum erwarten. Der Gegner ist zumindest statistisch ein dankbarer. Die "Nerazzurri" haben am 6. November 1994 zum letzten Mal ein Pflichtspiel gegen das Team aus Genua verloren, sind seither in 13 Duellen ungeschlagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen