Totti hatte Angebot von Real

Aufmacherbild
 

AS-Roma-Legende Francesco Totti gilt als Inbegriff des One-Club-Players. Ein verlockendes Angebot, seinen Herzensverein zu verlassen, gab es allerdings. Im Jahr 2004 habe ihm Real Madrid dieses vorgelegt, verrät der 36-Jährige "France Football". Dass er sich im spanischen Starensemble durchgesetzt hätte, steht für den Römer außer Frage. "Wenn ich zu Real Madrid gegangen wäre, würde ich jetzt drei CL-Titel, zwei Ballon D'Ors und einige andere Titel haben", ist sich Totti sicher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen