Fix: Serie A wird bestreikt

Aufmacherbild
 

Nach Spanien verzögert sich auch in Italien der Start der Meisterschaft. Wie der Präsident der Spielergewerkschaft, Damiano Tommasi, verkündet, wird der für das kommende Wochenende geplante Saisonstart verschoben. "An diesem Wochenende wird nicht gespielt. Wir haben alles Mögliche unternommen, um den Streik abzuwenden, doch die Liga hat all unsere Vorschläge abgelehnt", sagt der Italiener. Der Grund für den Streik ist der anhaltende Streit über die neuen Tarifverträge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen