Roma behält die weiße Weste

Aufmacherbild

Zum Abschluss der dritten Runde in der Serie A gewinnt die Roma beim FC Parma mit 3:1 (0:1). Damit bleiben die "Giallorossi" wie auch der SSC Napoli ohne Punktverlust und liegen hinter dem Vizemeister aktuell auf Rang zwei - mit einem geschossenen Tor im Rückstand. In Parma gehen die Hausherren zwar durch Biabiany in Führung (39.), doch nach der Pause drehen Florenzi (47.), Altmeister Totti (70.) und Strootman (85.) die Partie zugunsten der Roma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen