Juve Kantersieg bei Udinese

Aufmacherbild

Juve feiert in der 2. Runde der Serie A einen lockeren 4:1-Auswärtssieg bei Udinese. Gastgeber-Goalie Brkic muss nach einem Foul an Giovinco früh vom Feld (12.), Vidal verwandelt den fälligen Elfer. Praktisch mit dem Pausenpfiff gelingt Vucinic das 2:0. Nach Seitenwechsel macht Giovinco mit einem Doppelpack (53., 71.) alles klar, Lazzari (78.) betreibt noch Ergebnis-Kosmetik. Juventus ist nun schon seit 41 Ligapartien ungeschlagen, für Udinese ist der Fehlstart mit zwei Niederlagen perfekt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen