Juventus bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild
 

Juventus Turin beendet die Serie-A-Spielzeit 2011/12 mit einer blütenreinen Weste. Die "Alte Dame", die bereits als Meister feststand, bezwingt Atalanta Bergamo am 38. und letzten Spieltag mit 3:1 und bleibt damit ohne Niederlage. Marrone, Del Piero und Barzagli treffen für die Turiner. Der AC Milan dreht gegen Novara ein 0:1 und setzt sich durch Treffer der eingewechselten Flamini und Inzaghi, der sein letztes Spiel für Milan macht, mit 2:1 durch. Fiorentina und Cagliari trennen sich torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen