Sampdoria-Stars müssen bleiben

Aufmacherbild
 

Sampdoria Genua liegt derzeit auf dem vierten Platz der Serie A und ist somit das bisherige Überraschungsteam der Saison. Vor allem die Leistungsträger Stefano Okaka (25) und Manolo Gabbiadini (23) haben Begehrlichkeiten einiger Top-Klubs geweckt. Samp-Sportdirektor Carlo Osti stellt aber gegenüber "Radio Kiss Kiss" klar: "Keiner unserer Champions wird im Winter wechseln. Wir haben nicht vor, uns selbst zu schwächen. Wir wollen unsere Ziele erreichen, also können wir niemanden verkaufen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen