Weltmeister beendet Karriere

Aufmacherbild
 

Simone Perrotta beendet seine Karriere. Der 35-jährige Italiener, mit der "Squadra Azzurra" Weltmeister 2006, gibt diesen Schritt gegenüber "Tele Radio Stereo" bekannt. "Ich wollte meine aktive Karriere in diesem Trikot beenden und es fühlt sich an, als wäre es jetzt richtig", erklärt der Roma-Profi, der zuletzt aussortiert wurde. Dem Klub könnte Perrotta in anderer Funktion erhalten bleiben: "Es ist möglich, dass meine Geschichte mit der Roma in einer anderen Form weitergehen wird."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen