Parma mit neuem Coach fast einig

Aufmacherbild

Der FC Parma hat offenbar jetzt schon einen neuen Trainer für die kommende Saison gefunden. Wie "Tuttosport" berichtet, soll Gian Piero Gasperini 2012/13 auf der Bank sitzen. Klub-Boss Tommaso Ghirardi soll mit dem 53-Jährigen bereits eine Einigung erzielt haben, die Vertragsunterzeichnung ist aber noch ausständig. Gasperini darf vor dem Sommer keinen Job antreten, da es Trainern in Italien untersagt ist, innerhalb einer Saison für zwei Klubs zu arbeiten. Inter feuerte ihn Ende September.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen