Osvaldo tritt gegen Roma nach

Aufmacherbild

Pablo Osvaldo ist sein Abgang vom AS Roma sehr leicht gefallen. Der Stürmer, der für 17,6 Millionen Euro von den Hauptstädtern zu Southampton wechselte, fühlte sich von den Fans in Italien nicht gerecht behandelt. "Ich habe in den letzten zwei Jahren immer alles auf dem Platz gegeben, aber einige Fans haben sich mir gegenüber nicht korrekt verhalten", beschwert sich der 27-Jährige: "Rom zu verlassen, war nicht schwer. Im Gegenteil, als ich in England unterschrieben habe, war ich erleichtert."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen