Verletzungssorgen bei Juventus

Aufmacherbild
 

Juventus Turin hat derzeit mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Nach Sami Khedira, der rund zwei Monate mit einer Oberschenkelblessur ausfällt, muss die "Alte Dame" nun auch längere Zeit auf Alvaro Morata verzichten. Der Mittelstürmer erleidet im Training einen Muskelfaserriss in der Wade und muss mindestens einen Monat aussetzen. Damit verpasst der spanische Nationalspieler neben dem Supercup am Samstag gegen Lazio Rom auch den Saisonauftakt der Serie A am 23. August.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen