Ligen-Stop in Italien?

Aufmacherbild
 

Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat einen radikalen Lösungsvorschlag für den Wett- und Manipulationsskandal, der zur Zeit den "Calcio" erschüttert. Der Politiker plädiert dafür, den kompletten Spielbetrieb für mehrere Jahre zu unterbrechen und sorgt damit kurz vor der EURO für noch mehr Wirbel. "Würde es den Italienern nicht gut tun, wenn wir dieses Spiel für zwei bis drei Jahre komplett stoppen würden?", fragt der Regierungschef am Dienstag in Rom.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen