Maradona würde Napoli trainieren

Aufmacherbild
 

Napoli-Legende Diego Maradona könnte sich vorstellen, seinen Herzensklub zu trainieren. "Wenn Benitez geht, würde es mir gefallen, Neapel zu trainieren", sagt der Argentinier bei einer DVD-Präsentation in Mailand. Warum er derzeit bei keinem Klub engagiert ist, erklärt der 52-Jährige wie folgt: "Es gibt Trainerwechsel überall von Spanien nach Italien, von England nach Russland, aber einige Menschen haben Angst vor mir. Deshalb trainiere ich nicht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen