Ist Llorente "nur schön"?

Aufmacherbild

In diesem Sommer kam Fernando Llorente nach einem schier ewigen Transferstreit mit Athletic Bilbao endlich bei Juventus Turin an. Gespielt hat der kopfballstarke Spanier in dieser Saison aber bislang erst zwei Minuten. Grund genug für die Zeitung "Tuttosport", die plakative Frage zu stellen: "Ist Llorente nur schön?" So wird Trainer Antonio Conte dafür kritisiert, dass er den Neuzugang - wie zuletzt im CL-Spiel bei Kopenhagen - auf der Bank schmoren lässt, "während Juventus Tore braucht".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen