Kovacic ist Inters Zukunft

Aufmacherbild

Mateo Kovacic hat sich bei Inter Mailand prächtig entwickelt und gilt als Hoffnungsträger der "Nerazzurri". "Kovacic ist unanatastbar und unverkäuflich", sagt Inter-Präsident Erick Thohir über den in Linz geborenen Kroaten, der bis 2007 in der Jugend des LASK spielte, ehe er zu Dinamo Zagreb wechselte. "Er ist sehr wichtig für uns und er wird bei Inter bleiben", fügt Thohir hinzu. Mit einer Truppe rund um Kovacic will er zurück in die Top-10 der Welt: "Das ist Inters primäres Ziel."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen