Juventus schreibt Rekordzahlen

Aufmacherbild
 

Juventus Turin lässt mit einem Rekordumsatz für die Saison 2012/13 aufhorchen. So verbesserte die "Alte Dame" laut Medienberichten den bisherigen Höchstwert von 215 Millionen Euro aus dem Jahr 2006 auf 272,5 Mio. Die Verluste des Rekordmeisters sollen von 48,7 auf 15,9 Millionen reduziert worden sein. In Zukunft könnten sich die Zahlen weiter verbessern, schloss Juventus doch erst vor wenigen Tagen einen Ausrüster-Vertrag mit "Adidas" ab, der dem Klub 31,5 Mio. per anno einbringt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen