Medien: 70 Millionen für Draxler

Aufmacherbild
 

Laut italienischen Medien soll Juventus Turin 70 Millionen für Julian Draxler geboten haben. Die Offerte soll nach dem CL-Spiel gegen Steaua Bukarest eingegangen sein. Schalke-04-Manager Horst Heldt mimt den Unwissenden. "Wir werden nicht verhindern können, dass sich namhafte Vereine mit ihm beschäftigen, ob mit oder ohne Ausstiegsklausel. Juventus Turin hat uns kein Angebot über 70 Millionen Euro gemacht." Dass er den Youngster aber nicht ewig "Auf Schalke" halten kann, ist Heldt ebenso klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen