Vidal: Italien statt Bayern?

Aufmacherbild
 

Leverkusens Arturo Vidal könnte die deutsche Bundesliga demnächst in Richtung Italien verlassen. Der chilenische Mittelfeldspieler ist bei mehreren Serie-A-Klubs im Gespräch. Juventus Turin soll mit einem Angebot von 15 Millionen Euro momentan Höchstbieter sein. Damit könnte Bayern München, das offen um Vidal buhlt, durch die Finger schauen. Vor allem Sportchef Rudi Völler will den Chilenen nicht beim FC sehen: "Wir bleiben bei unserer Haltung

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen