Juve muss Fankurven schließen

Aufmacherbild
 

Juventus bekommt wegen diskriminierender Fangesänge erneut eine Strafe aufgebrummt. Nach Sprechchören gegen die Fans des SSC Napoli beim 3:0-Heimsieg am Sonntag müssen die Bianconeri die Nordkurve für ein und die Südkurve für zwei Spiele sperren. Zudem erhält der Klub eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro. Schon Ende Oktober wurde Juventus wegen Anti-Napoli-Gesängen bestraft, damals hatte das Sportgericht die Strafe jedoch zur Bewährung ausgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen