Cuadrado rettet Juve Derby-Sieg

Aufmacherbild

Nach dem schwachen Saisonstart rettet Italiens Meister Juventus Turin in der 11. Serie-A-Runde gegen Lokalrivale FC Torino den Derby-Sieg in letzter Minute. Paul Pogba bringt den Favoriten früh in Führung (19.), die Cesare Bovo aber für die Gäste zu Beginn der zweiten Halbzeit (52.) ausgleicht. Als alles mit einer Punkteteilung rechnet, trifft der Kolumbianer Juan Cuadrado in der 90. Minute zum umjubelten 2:1-Siegtreffer für die "Alte Dame". Beide Teams sind punktegleich (15) im Mittelfeld.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen