Inter punktet gegen Napoli

Aufmacherbild

Inter Mailand darf sich nach zuletzt zwei Niederlagen in der siebenten Runde der Serie A über einen Punkt freuen. Das Heimspiel der "Nerazzurri" gegen Napoli endet 2:2. Jose Callejon bringt die Gäste aus Süditalien nach einem schweren Fehler von Nemanja Vidic in Führung. Die Mailänder können nur drei Minuten später ausgleichen - Fredy Guarin drückt den Ball nach einem Eckball über die Linie. Callejon bringt Napoli in der 90. Minute erneut in Führung, doch Hernanes gleicht abermals aus (91.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen