Inter punktet gegen Napoli

Aufmacherbild
 

Inter Mailand darf sich nach zuletzt zwei Niederlagen in der siebenten Runde der Serie A über einen Punkt freuen. Das Heimspiel der "Nerazzurri" gegen Napoli endet 2:2. Jose Callejon bringt die Gäste aus Süditalien nach einem schweren Fehler von Nemanja Vidic in Führung. Die Mailänder können nur drei Minuten später ausgleichen - Fredy Guarin drückt den Ball nach einem Eckball über die Linie. Callejon bringt Napoli in der 90. Minute erneut in Führung, doch Hernanes gleicht abermals aus (91.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen