Hitziger Serie-A-Hit an Juve

Aufmacherbild

Juventus entscheidet den Serie-A-Gipfel gegen die Roma in der sechsten Runde mit 3:2 für sich. Das hochklassige Spiel ist von vielen Emotionen geprägt. In der ersten Hälfte verteilt der Schiedsrichter sechs Gelbe Karten und gibt drei Elfer, die von Tevez (27.,45) bzw. Totti (32.) verwandelt werden. Kurz vor dem zweiten Tevez-Tor bringt Iturbe (44.) die Gäste zwischenzeitlich in Front. In der Schlussphase (87.) entscheidet ein Bonucci-Volley die Partie, Morata und Manolas sehen noch Rot (89.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen